Dr. med. Sabine Born      Website Dr. Sabine Born

1980 - 1986 Studium der Humanmedizin Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität
Frankfurt / Main
1986 Approbation - 1988 Promotion Pathologische Fakultät Universität Frankfurt

Ärztliche Ausbildung und Werdegang
1986 – 1988 Weiterbildungsassistenzärztin in der hautärztlichen Praxis
Dr. med. Rapprich, Frankfurt
1988 – 1993 Ärztin und med. Fachreferentin in der medizinisch-
wissenschaftlichen Abteilung von Hennig Arzneimittel / Flörsheim
1993 – 1997 Ärztin in der konservativ-orthopädisch ausgerichteten Rheumaklinik
Bad Füssing, Othopädische und internistisch/rheumatologische Stationen
1998 – 1999 Chirurgische Abteilung Krankenhaus Rotthalmünster
1998 – 1999 Weiterbildungsärztin in der Hausarztpraxis
Dr. med. J. Vöckl, Vilshofen
1999 – 2006 Stationsärztin Rheumaklinik Bad Füssing
2006 – 2007 Weiterbildungsärztin Abteilung für Neurologie und
Neuropsychologie Fachklinik Herzogenaurach

Seit Juli 2007 als Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation
in Fürth niedergelassen

Anerkennungen durch die Landesärztekammer Bayern
1999 Fachärztin für Allgemeinmedizin
2007 Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Anerkannte Zusatzbezeichnungen
1996 Chirotherapie
2001 Physikalische Therapie
2005 Akupunktur
2008 Homöopathie

Tätigkeitsschwerpunkte in der Praxis
Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen an Wirbelsäule und Gelenken,
z. B. chron. Rückenschmerz, Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenose,
Arthosen, Arthritis, Fibromyalgie
Rehabilitationkonzepte mit Schmerztherapie, muskuläre Kräftigungstherapie
Akupunktur
Klassische homöopathische Therapie bei Beschwerden am Bewegungssystem, Kopfschmerzen, Migräne, vegetativen Beschwerden, Reizdarmsyndrom, allergischen Erkrankungen, komplexen Erkrankungen, Schlafstörungen, klimakterischen Beschwerden
Sensomotorische Therapieeinlagen bei Fehlstatik, Fersensporn und Achillessehnenbeschwerden
Chirotherapie und sanfte manuelle Therapie nach Dorn
Individuelle Ernährungskonzepte zur Stoffwechselregulierung
und Gewichtsreduktion auf der Basis Metabolic-balance nach Dr. Funfack

Weitere Qualifikationen und Ausbildungen
2004 “Master of Acupuncture” der Dt. Gesellschaft für Akupunktur und
Neuraltherapie bei Dr. med. Otto Perschke
2009 Curriculum „Spezielle Schmerztherapie“ beim Colleg Akupunktur und
Naturheilkunde, Leiter Dr. med. J. Geier
2008 Qualifikation „Psychosomatische Grundversorgung" Klinikum Nürnberg, Klinik
für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin, Dr. med. Gutberlet
Regelmäßige Teilnahme an der Schmerzkonferenz in der Schmerztageklinik
des Klinikums Fürth
Seit 2007 jährliche Fortbildung an der Internationalen Akademie für Klassische Homöopathie auf Alonissos / Griechenland bei Prof. Vithoulkas (Träger des
Alternativen Nobelpreises )
Monatliche Teilnahme am Qualitätszirkel Homöopathie in Bamberg
2007 Vertiefungsseminar für Homöopathie zur Erlangung des Postgraduierten
Zertifikats an der International Academy of Classic Homeopathy in London
bei Dr. med. J.Kavouras
2009 Erwerb des Homöopathie-Diploms des Dt. Zentralvereins
homöopathischer Ärzte
2007/8 Teilnahme am Wahlpflichtfach Homöopathie als Gasthörerin an der
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen, Dr. G. Kavouras
2008 Diplom „Tätigkeitsschwerpunkt Homöopathie“ der Dt. Akademie für
Homöopathie und Regulationsmedizin
2003 u. 2005 Fortbildung Dorn Therapie Dr. med. Graulich, Ottobeuren,
und Dr. med. Zinnecker, Nürnberg
2010 Fortbildung zur ärztlichen Metabolic-balance-Betreuerin bei Dr. med. Funfack, Isen
2009 Ausbildung Podo-Ätiologische Therapiesohlenversorgung nach Lydia Aich
1994 Qualifikation „Sonographie am Bewegungsapparat“ Klinik Bavaria, Freyung,
Dr. med. Hinzmann, Dr. med. Kupat
2002 Münchner Intensivkurs Rheumatologie bei Prof. Dr. med. Schattenkirchner
und PD Dr. med. Kellner
2007 Fortbildung Progressive Relaxation nach Jakobsen bei Dr. med. A. Keller, Weißenhorn
2002 Einwöchige Hospitation im Diabeteszentrum der Medizinischen Klinik Passau/Kohlbruck
2002 Arbeitstagung Management des Diabetes mellitus und des metabolischen
Syndroms, Bad Kissingen
1997/2000 Fortbildung und Chirotherapie, Praxis der Wirbelsäulenbehandlung
bei Marc de Coster

Mitgliedschaften in ärztlichen Fachgesellschaften
Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte
Initiative Medizin ohne Nebenwirkungen e.V.
Deutsche Akademie für Akupunktur e.V.
Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin, Ärzteseminar Hamm Boppard e.V.